Pressemitteilung der Best Auto-­Familie 25.April 2016

Autohaus Hess unter neuer Leitung

Autohaus Best übernimmt den Büdinger Traditionsbetrieb / Branchenentwicklung erfordert größere Betriebseinheiten

Büdingen, 25. April 2016 - Nach 51 Jahren im Besitz der Familie Hess wird das gleichnamige Autohaus in Büdingen zum 1. Mai 2016 an die in Mühlheim ansässige Best Auto-Familie übergeben. Mit rund 80 Mitarbeitern, davon 12 Auszubildende, rund 1.500 verkauften Neu- und Gebrauchtfahrzeugen der Marken Volkswagen, Audi und Skoda sowie einem Umsatz von 30 Millionen Euro (2015) zählt das vielfach ausgezeichnete Autohaus Hess zu den stärksten familiengeführten Autohäusern Deutschlands.

"Unser Unternehmen ist kerngesund und in Mittelhessen einer der erfolgreichsten Handelspartner für VW und Audi. Aber die Entwicklung der Branche erfordert größere und breiter aufgestellte Unternehmen. Um die positive Zukunft des Betriebes und unserer Mitarbeiter langfristig zu sichern, haben wir uns daher zum Verkauf an einen Partner entschlossen, der sich diesen Herausforderungen besser stellen kann. Mit der Best Autohausgruppe verbindet uns eine langjährige partnerschaftliche Zusammenarbeit, die Inhaber Marcus und Frank Müller werden das Unternehmen in unserem Sinne weiterführen und sicher mit neuen Ideen im Interesse unserer Kunden weiter voranbringen", erklärt Frank Hess, geschäftsführender Gesellschafter des Autohauses Hess.

Das Autohaus Best kann auf mehr als 65 Jahre Firmengeschichte zurückblicken. 1949 von Elfriede und Reinhold Best in Mühlheim am Main gegründet, wird das Unternehmen heute in dritter Generation von Marcus und Frank Müller geführt. In den letzten Jahren wuchs das Autohaus Best zur Best Auto-Familie mit fünf Betrieben in Mühlheim, Offenbach, Hanau (Audi Zentrum Hanau) und Gelnhausen (Geiger & Liebsch) heran. Mit dem Büdinger Autohaus Hess wird nun der sechste Betrieb in die Auto-Familie aufgenommen. Mit über 400 Mitarbeitern, 175 Millionen Euro Jahresumsatz, 8.000 verkauften Fahrzeugen und 50.000 Werkstatt- Durchgängen gehört die Best Auto-Familie nun zu den 50 größten Autohandelsgruppen in Deutschland.

Der Erfolgsschlüssel bei Best liegt trotz der Größe der inhabergeführten Gruppe in der Persönlichkeit und der Nähe zum Kunden, was sich in einer hohen Kundenloyalität und diverse Auszeichnungen widerspiegelt. Aber nicht zuletzt trägt auch das umfangreiche Angebot der Best Auto-Familie zur hohen Kundenzufriedenheit bei: Neben den Marken Audi, Skoda, Volkswagen sowie VW Nutzfahrzeuge befinden sich permanent über 1.000 sofort verfügbare Fahrzeuge in den Häusern. Geschäftskunden schätzen die Kompetenz und die individuellen Dienstleistungen des Großkundenleistungs-Zentrums in der gesamten Auto-Familie.

„Hess und die Best Auto-Familie haben viele Gemeinsamkeiten, so fiel uns die Entscheidung für die Aufnahme des Büdinger Autohauses leicht“, so Marcus Müller, der gemeinsam mit seinem Bruder Frank Müller die Geschäfte des Autohauses Best führt. Als Beispiele für diese Gemeinsamkeiten führt er die hohe Kundenloyalität, wirtschaftliche Stabilität, und die Inhaberführung auf. Bisheriger und neuer Eigentümer sind sowohl geschäftlich als auch privat eng verbunden. Die Zusammenarbeit begann bereits 2003 mit der Gründung der APM, ein Verbund von mittlerweile 29 inhabergeführten Autohäusern in Deutschland.

Über das Autohaus Hess
Das Unternehmen wurde 1965 von Hansheinrich Hess in Düdelsheim gegründet. 1995 erfolgte der Umzug nach Büdingen. Das Autohaus ist der stärkste VW/Audi Handelspartner im Wetterau- Vogelsbergkreis und wurde mehrfach unter die besten Autohäuser und Volkswagen/Audi Händler Deutschlands gewählt. Firmenchef Frank Hess ist seit 1990 Gesellschafter im Autohaus Hess und übernahm 1994 die Geschäftsführung von seinem Vater Hansheinrich Hess. Frank Hess ist Initiator und Gründer der APM AG und war bis Anfang 2016 Vorstand. Gegenwärtig und zukünftig ist Frank Hess im Aufsichtsrat für die strategische Entwicklung und zukünftige Ausrichtung der APM AG verantwortlich.

Über die Best Auto-Familie
Die Best Auto-Familie ist mit Autohaus Best, Mühlheim (Audi, Volkswagen, VW Nutzfahrzeuge), Autohaus Best, Offenbach (Skoda), Audi Zentrum Hanau (Audi), Geiger & Liebsch, Gelnhausen (Audi, Volkswagen) und dem Autohaus Hess, Büdingen (Audi, Volkswagen, VW Nutzfahrzeuge, Skoda Service) nun an secchs Standorten im Rhein-Main-Gebiet präsent. Das Unternehmen beschäftigt 500 Mitarbeiter, verfügt über Mietwagen-Pool von rund 330 Fahrzeugen, verkauft jährlich rund 8.000 Neu- und Gebrauchtfahrzeuge und erwartet 2016 einen Jahresumsatz von 175 Millionen Euro.

Über die APM AG
Die APM AG ist ein Verbund mittelständischer Autohäuser der für alle Partnerbetriebe die Vorteile der gemeinsamen Stärke bei Konditionsverhandlungen und im gemeinsamen Erfahrungsaustausch sichert. Gleichzeitig garantiert sie die Unabhängigkeit und vollkommene Selbständigkeit innerhalb der einzelnen Betriebe. Zum Verbund gehören aktuell 29 selbständige Familienunternehmen mit 71 Betriebsstätten und über 3.000 MitarbeiterInnen.