Der schnellste Weg zu uns

Telefon:

Büdingen:   06041/9610-0
Gelnhausen:   06051/9733-0
Hanau:   06181/4908-0
Mühlheim:  06108/6002-0
Offenbach:  069/809096-0


   
   
  
  
   

 

 

Das neue Messverfahren "WLTP"

Seit September 2018 ersetzt "WLTP" das bisherige "NEFZ", doch wer soll bei all den Abkürzen noch den Überblick behalten? Wir möchten Ihnen das Thema etwas näher bringen und die wichtigsten Fragen beantworten.

Was ist WLTP?

"WLTP" steht für "Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicles Test Procedure" und bezeichnet das neue Messverfahren um den Kraftstoffverbrauch und die CO²-Emissionen von neuen Fahrzeugen zu ermitteln. Seit dem 01. September 2018 ersetzt es das bisherige Messverfahren "NEFZ".

Warum wird WLTP eingeführt?

Das alte Messverfahren "NEFZ“ (seit 1997) entspricht nicht dem Stand der aktuellen Technik und den heutigen Bedingungen im Straßenverkehr. Das neue Mesverfahren "WLTP" ermöglicht eine deutlich genauere Ermittlung. Wie auch das "NEFZ" werden die Fahrzeuge auf einem Laufband im Labor getestet, jedoch mit neuen Bedingungen:

  • Doppelte Testzeit
  • Doppelte Teststrecke
  • Höhere Maximalgeschwindigkeit
  • Hälfte der bisherigen Standzeiten, nun mehr Beschleunigungs- und Abbremsvorgänge
  • Einfluss von Sonder- und Zusatzausstattung bei Gewicht und Aerodynamik wird beachtet

 

Einen deutlichen Mehrwert bietet die neue Unterteilung der Verbrauchswerte in vier Zyklusphasen - langsam, mittel, schnell und sehr schnell -, so lässt sich der Verbrauch bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten direkt einsehen.

Des weiteren sorgt "WLTP" für international vergleichbare Ergebnisse, da für alle Hersteller fest definierte Bedingungen gelten.

Was ändert sich durch WLTP für mich als Verbraucher?

Für Sie als Kunde bietet "WLTP" aussagekräftigere Werte, beispielsweise für die Fahrzeugwahl. Jedoch können auch diese nicht zu 100% exakt ermittelt werden, da sich Faktoren wie Ladegewicht, Straßenbeschaffenheit, oder auch der individuelle Fahrstil eines Jeden einzelnen nicht bestimmen lässt.

Ein weiterer Vorteil ist eine Einsicht in die Zusammensetzung des Verbrauchs durch individuelle Konfiguration, dies ist relevant für den "WLPT"-Wert und die KFZ-Steuer (1g CO²/km = 2€ pro Jahr). Somit können Sie bereits bei der Konfiguration Ihres Neuwagens erkennen, welche Änderungen der Verbrauch durch das hinzufügen einzelner Ausstattungselemente erfährt.

  • Besteuerung des Hubraums:
    Dieselmotoren: 9,50 € je angefangene 100 cm³
    Benzinmotoren: 2 € je angefangene 100 cm³
  • Besteuerung der CO2-Emissionen:
    Steuerfreier Grenzwert: 95 g/km
    Ausstoß über dem Grenzwert: 2 €/g

Aktuell sorgt die Umstellung auf "WLTP" jedoch leider noch für längere Lieferzeiten bei einigen Hersteller.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Formular Kontaktbutton

Kontakt

Dieselstr. 61 + 67-69
63165 Mühlheim am Main
Telefon: 06108/6002-0

Untere Grenzstr. 4-6
63075 Offenbach
Telefon: 069/809096-0

Luise-Kiesselbach-Str. 17
63452 Hanau
Telefon: 06181/4908-0

Am Kraftenborn 1
63654 Büdingen-Düdelsheim
Telefon: 06041/9610-0

Im Niederfeld 2+5
63589 Linsengericht
Telefon: 06051/9733-0

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de